FF Lachstatt

21.07.2017 Ein Nachmittag bei der Feuerwehr

Am Freitag den 21.07.2017 luden wir wieder zum alljährlichen Nachmittag bei der Feuerwehr Lachstatt ein.

Im Rahmen der Kinderferienaktion der Gemeinde Steyregg meldeten sich 13 Kinder an und konnten so die Arbeit sowie die Ausrüstung der Feuerwehr näher kennenlernen.

Zu Beginn begrüßte Kommandant HBI Hubert Lehermayr die Kinder und anschließend begann der Rundgang. Nach Besichtigung der Ausrüstung und des Feuerwehrhauses wurde die Einsatzbekleidung anprobiert. Danach wurde die erste Runde mit unserem Einsatzfahrzeug gestartet. Nach der Rundfahrt wurden diverse Arbeitsgeräte die im Feuerwehrfahrzeug untergebracht sind ausprobiert. So wurde unter anderem ein Auto mit Hebekissen angehoben und auch das hydraulische Bergegerät konnte durch die begeisterten Kinder bedient werden. Danach ging es zur wohlverdienten Stärkung in den Schulungsraum. Nachdem die Kinder gestärkt waren, wurde an diesem heißen Tag endlich mit dem Wasserspritzen begonnen. Als erstes wurde die Wasserversorgung hergestellt, danach konnte die Zielsicherheit mit unsererm „UHPS“ getestet werden. Zu guter Letzt wurde noch das „Schaumbad“ vorbereitet in dem sich alle Kinder sichtlich wohlfühlten. Als Abschluss drehten wir noch eine Runde mit dem Einsatzfahrzeug.

Um 17 Uhr hatte der Spaß jedoch ein Ende, die Kinder wurden wieder trocken und mit strahlenden Gesichtern von ihren Eltern abgeholt.

Ein Dank gilt HBI Hubert Lehermayr und seinen Helfern für die Ausarbeitung und Durchführung dieses tollen Ferienangebotes für unseren Nachwuchs!