START

Feuerlöscher Sammelüberprüfung

Feuerlöscher Sammelüberprüfung

Am Samstag den 05.10.2019 fand im Feuerwehrhaus eine Feuerlöscher Sammelüberprüfung statt.
Von 7:30 bis 12:00 Uhr waren Servicekräfte der Fa. Blesberger bei uns anwesend um die Feuerlöscher der Bevölkerung einer Regelmäßigen Überprüfung zu unterziehen.
Diese ist alle 2 Jahre notwendig.
An die 200 Feuerlöscher wurden an diesem Vormittag überprüft. Es bestand auch die Möglichkeit der Beratung sowie Neugeräte anzuschaffen.
Für die Dauer der Überprüfung hatten die Kameraden der Feuerwehr Würstel und Getränke anzubieten.
Die Brandverhütungsstelle für Oberösterreich war mit einem Löschsimulator vor Ort.
Hier konnten die Besucher selber probieren, wie ein Feuerlöscher in Betrieb genommen wird und eine Gasflamme abzulöschen ist.
Auch wurde ein Fettbrand simuliert und dabei gezeigt, welche Gefahren bestehen, wenn man diesen mit Wasser löscht.
Dabei wurde eine normale Haushaltsmenge Öl bis zur Selbstentzündung (ca. 350°C) erhitzt.
Beim ersten Versuch wurde die Flamme mit einer Löschdecke erstickt (geht auch mit einem normalen Deckel vom Kochtopf).

Lassen Sie dann das Öl abgedeckt Auskühlen  –  Selbstentzündung durch die restliche Hitze!

Beim zweiten Versuch wurde in das Feuer mit etwa 1/8 l Wasser eingegossen.
Das Wasser verdampft schlagartig. Der Wasserdampf zieht das brennende Öl mit nach oben sodass eine gewaltige Stichflamme entsteht.

Die Stichflamme entzündet nicht nur die Küche.

 Es entstehen schwerste Verbrennungen an Gesicht und Oberkörper!

Dieses Experiment ist nur durch geschultes Fachpersonal durchzuführen!

Bitte nicht nachmachen!!