FF Lachstatt

Atemschutzgruppe

Atemschutzgruppe

HBM HACKL-LEHNER Michael
Zuständig für Atemschutz.
Stv. HBI Lehermayr Hubert

In unserer Feuerwehr hat der Atemschutz einen sehr hohen Stellenwert.
Um die Einsatzbereitschaft sicherzustellen werden laufend Übungen abgehalten.
Auch wird laufend auf den Nachwuchs geachtet, zur Zeit sind wieder 5 Junge Kameraden in der internen Atemschutzausbildung eingebunden.

 

Seit Anfang des Jahres 2012 arbeiten unsere Atemschutzträger mit den neueresten Pressluftatmern.
Dabei handelt es sich um 3 Geräte der Marke DRÄGER Type: PSS 5000 im Einflaschensystem mit à 6 Liter und
300 bar Flaschendruck.

Damit sind wir für den Ernstfall bestens gerüstet.