FF Lachstatt

Kommandant

Hauptbrandinspektor

HBI Hubert LEHERMAYR

Tel. 0676/9760500
E- Mail: kdt.lehermayr@ff-lachstatt.at

Eintritt in die FF – Lachstatt: 1982
Funktionen:
1993 bis 2003 Atemschutzwart
2003 bis 2008 1. Stv. des Feuerwehrkommandanten
seit 2008 Feuerwehrkommandant

Lehrgänge:
1983 Grundlehrgang
1987 Atemschutz Lehrgang
1988 Technischer Lehrgang 1
1995 Funk Lehrgang
1998 Atemschutzwart Lehrgang
2003 Gruppenkommandanten Lehrgang
2003 Zugskommandanten Lehrgang
2004 Kommandanten Lehrgang
2005 Technischer Lehrgang 2
2011 syBOS Grundkurs

Leistungsabzeichen:
1982 FLA- Bronze
1982 FLA- Silber
1985 Bayrisches LA: Stufe 1 Bronze
1987 Bayrisches LA: Stufe 2 Silber
1989 Bayrisches LA: Stufe 3/1 Gold
1991 Bayrisches LA: Stufe 3/2 Gold
1993 Bayrisches LA: Stufe 3/3 Gold
1995 Bayrisches LA: Stufe 3/4 Gold
1997 Bayrisches LA: Stufe 3/5 Gold
1997 Bundeseinheitliche LA Bronze
1997 Bundeseinheitliche LA Silber
2000 FuLA – Bonze
2002 FuLA – Silber
2003 FuLA – Gold
2004 FLA – Gold
2005 THL – Bronze
2005 AsLA – Bronze
2007 AsLA – Silber
2007 THL – Silber
2009 THL – Gold
2011 AsLA – Gold

Auszeichnungen:
2003 OÖ Erinnerungsmedaille für Katastrophe
2007 25 jährige Feuerwehrdienstmedaille
2007 Feuerwehrverdienstmedaille des Bezirkes: Gold

Bewerterabzeichen:
2009 Bewerterverdienstabzeichen Bronze
2014 Bewerterverdienstzeichen Silber

Der Kommandant wird von allen Feuerwehrkameraden jeweils für 5 Jahre neu gewählt.

Aufgaben des Feuerwehrkommandanten:

Der Feuerwehrkommandant ist für die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr verantwortlich. Er hat insbesondere

1 Eine Alarmplan für den Pflichtbereich, aufzustellen und vorzuschreiben,
2 auf die ordnungsgemäße feuerwehrtechnische Ausstattung hinzuwirken,
3 für die Aus- und Fortbildung der Angehörigen der Feuerwehr und
4 für die Instandhaltung der Feuerwehrausrüstungen und -einrichtungen zu sorgen.

Die Gemeinde hat ihn bei der Durchführung seiner Aufgaben angemessen zu unterstützen.
Der Feuerwehrkommandant hat den Bürgermeister und den Gemeinderat in allen feuerwehrtechnischen Angelegenheiten zu beraten. Er könnte/sollt zu den Beratungen der Gemeindeorgane über Angelegenheiten der Feuerwehr mit beratender Stimme zugezogen werden.
Weiters zählt zu den Aufgaben eines Kommandanten die Feuerwehr in der Öffentlichkeit zu Repräsentieren, an den Diversen Besprechungen und Terminen seitens der Gemeinde, Landesfeuerwehrkommando, oder sonstigen Institutionen teilzunehmen.