START

Feuerwehrmedizinischer Dienst

Der Feuerwehrmedizinischer Dienst (FMD) beschäftigt sich mit der MENSCHENRETTUNG und ERSTVERSORGUNG von verunglückten Personen unter außergewöhnlichen und erschwerten Bedingungen.
Sowie mit der Einsatzmedizinischen Betreuung und dem Eigenschutz der Feuerwehrmitglieder.

Zu den Aufgaben des FMD zählen die:

  • Medizinische und Psychologische Erste-Hilfe
  • Unterstützung der Rettungsorganisation
  • Rettung von verletzten Personen aus Gefahrenzonen
  • Bergung von eingeklemmten Personen aus Gefahrenzonen
  • Wartung des in der Feuerwehr vorhanden Sanitätsmaterials
  • Organisation der medizinischen Erstversorgung

Personenrettung

  • Umgang mit der Schaufeltrage
  • Umgang mit Bergetuch
  • Umgang mit Rettungstuch (= Dreieck-Sitztuch)
  • Rettung aus Fahrzeugen Mithilfe des Rautekgriffs
  • Rettung aus der Gefahrenzone
  • Rettung/Bergung aus Höhen und Tiefen
  • Rettung eingeklemmter Personen