START

Atemschutzübung in einem Abbruchhaus

Am 14.05.2021 fand eine Atemschutzübung statt.
Unser Atemschutzwart, HBM Michael Hackl-Lehner organisierte die Möglichkeit in einem Abbruchhaus den Ernstfall zu beüben. Annahme war ein in Brand geratenes Gebäude welcher von einem Atemschutztrupp unserer Feuerwehr bekämpft wurde. Dabei wurde unter anderem Gefahrengut in Form einer Gasflasche im Gebäude entdeckt und in Sicherheit gebracht.
Die anstrengende Übung war den teilnehmenden Kameraden eine sehr lehrreiche Aktion.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*