Truppführer-Prüfung

Am Samstag, 5. November, stellten sich sechs Kameraden unserer Wehr der Prüfung zum Truppführer. Die Abnahme dieser erfolgte im und am Gelände um das Feuerwehrhaus der freiwilligen Feuerwehr in Alberndorf. Dort galt es Aufgaben in theoretischer als auch in praktischer Form zu absolvieren.

Die Prüfungen setzten sich aus folgenden sechs Teilmodulen zusammen:
Atemschutz
Branddienst
Funk
kraftbetriebene Geräte
Taktik
Technik

Der Vielzahl an Modulen entsprechend, gingen dem Prüfungstag viele zeitintensive Lern- und Übungsstunden voraus.

Alle unsere angetretenen Kameraden konnten die Aufgaben mit Erfolg bewältigen und somit die Ausbildung zum Truppführer abschließen.

Bezirks-Feuerwehrjugendwandertag

Am Nationalfeiertag fand der Feuerwehrjugendwandertag des Bezirkes Urfahr, organisiert durch die FF-Steyregg, bei uns im Gemeindegebiet statt. Zahlreiche Jugendfeuerwehrmitglieder und deren Angehörigen kamen der Einladung nach und wanderten gemeinsam von Steyregg nach Obernbergen und wieder zurück.
Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Ausrichtung und Organisation der Veranstaltung bei der Feuerwehr Steyregg!

Funklehrgang Herbst 2022


## Funklehrgang ##
Zwei Kameraden unserer Feuerwehr nahmen Anfang Oktober am mehrtägigen Funklehrgang teil, welcher am 8. Oktober beendet wurde. Beide konnten die schriftliche Leistungskontrolle zum Ende des Lehrganges mit vorzüglichem Erfolg abschließen. 🎉💯

Jugend Wissenstestabzeichen

🚒am 01.10.2022 bestanden 3 Jugendmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lachstatt das Silberne und 1 das Goldene Wissenstestabzeichen🚒

🍀🍀Die Kameraden gratulieren ihnen recht herzlich – toll gemacht!🍀🍀

KFZ-Brand Holzhacker

Am 26. August wurden vormittags unsere beiden Gemeindefeuerwehren Lachstatt und Steyregg zu einem Einsatz nach Holzwinden gerufen, Stichwort „Brand KFZ“.
Am Einsatzort stellte sich heraus, dass der noch entstehende Brand bereits vom Fahrzeuglenker der Holzhackmaschine mittels Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht werden konnte. Ursache war ein technischer Defekt.

Einsatz – Verkehrsunfall auf Pleschinger-Landesstraße

Gestern, am 20. Juni 2022, wurden die Kameraden der Feuerwehren Steyregg und Lachstatt sowie die Berufsfeuerwehr Linz vormittags zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Auf der Pleschinger-Landesstraße zwischen Windegg und Plesching verunfallten ein Lastkraftwagen und ein PKW, wobei der LKW im rechten Straßengraben zum Stehen kam und das Auto auf der anderen Fahrbahnseite eine Böschung hinunter auf das angrenzende Feld stürzte. Die Lenkerin des PKW musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Wrack befreit werden. Abschließend wurde der PKW vom Abschleppdienst abtransportiert und die Fahrbahn von den Einsatzkräften gereinigt.

Hochzeit Lisa und Christoph Pilz

Vergangenes Wochenende fand in Steyregg die Hochzeit unseres Gerätewartes, AW Christoph Pilz und seiner Frau Lisa statt. Die Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr trafen sich bereits am frühen Morgen zum “Aufwecken“ des Hochzeitspaares, ehe es im Laufe des Tages zur Trauung und zum Hochzeitsfest ging. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Einladung und wünschen euch, liebe Lisa und lieber Christoph, alles erdenklich Gute und viel Glück auf eurem gemeinsamen Lebensweg!

Brandmelder in Steyregg

Letzte Woche wurden die beiden Feuerwehren Steyregg und Lachstatt zu zwei Brandmeldereinsätzen in das Gewerbegebiet alarmiert. Glücklicherweise bestand beide Male keine Gefahr.

Hochzeit Sandra und Martin Prammer

Am Samstag, 21. Mai, fand in Steyregg die Hochzeit unserer Kameraden Sandra Klammbauer und Martin Prammer statt. Frühmorgens trafen sich unserer Mitglieder schon zum traditionellen Aufwecken des Brautpaares ehe es nachmittags zum Standesamt und zur Kirche nach Steyregg ging. Nach dem gemeinsamen Essen ließen wir den schönen Tag ausklingen. Wir danken den frisch Vermählten für die Einladung und wünsche euch, liebe Sandra und lieber Martin alles Gute und viel Glück auf eurem gemeinsamen Lebensweg!

Brandcontainer Oberneukirchen

Vergangenen Samstag besuchte unsere Feuerwehr mit zwei Atemschutztrupps den Brandcontainer in Oberneukirchen. Praxisnah wird hier der Innenangriff bei einem Wohnungsbrand oder ähnlichem beübt. Besonders herausfordernd ist hierbei die realistische Hitzeeinwirkung der die Atemschutzgeräteträger ausgesetzt sind.