Friedenslicht

Aufgrund der Covid-19 Verschärfungen konnte das Friedenslicht in diesem Jahr nicht wie gewohnt von Haus zu Haus gebracht werden. So wurden im Gemeindegebiet von Steyregg mehrere Stationen eingerichtet, wo sich die Bevölkerung das Friedenslicht abholen konnte. Zwei dieser Stationen wurden von der Feuerwehr Lachstatt betrieben. Eine beim Mostbauer Hametner in der Pfenningbergsiedlung und die zweite beim Feuerwehrhaus der FF Lachstatt. Wir bedanken uns bei allen die uns besuchten und freuen uns über eure Spenden. Die freiwillige Feuerwehr Lachstatt wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*